2015

.

.

.

.

Dezember 2015 – Durchbruch

Ein großes Erwachen bahnt sich an…

Die Sonnenaufnahmen um die Weihnachtszeit zeigen mir, dass der Kreislauf der immer wiederkehrenden gleichen Themen, Feiern und Rituale zum Stillstand kommen und ausgelaufen wird.

Ein großes Erwachen bahnt sich an… in jeglicher Hinsicht. Ich wünsche uns allen viel Selbstreflexion und Selbstliebe in dieser Zeitspanne der großen  Veränderungen.

24. Dez. 2015

.

November 2015 – Gemeinsam

Die Sonnnen-Aufnahmen zeigen, dass es weiterhin darum geht, den ursprünglichen Weg wieder herzustellen, einen mehr gemeinschaftlichen Weg zu gehen – einen Weg des Miteinander anstelle des Alleinganges oder des Gegeneinander… Wir sind aufgefordert all unsere Bewertungen und Beurteilungen zu hinterfragen, unsere Standpunkte neu zu überdenken und es aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Die weitere Entwicklung hängt allein vom nächsten Schritt ab, den WIR tun, den wir alle tun, jeder Einzelne.

.

Oktober 2015 – Intuition

VON FREMDBESTIMMT ZU SELBSTBESTIMMT

Sich öffnen um zu empfangen. Still werden…

Es wird mehr denn je wichtig sich öfters stille Momente zu gönnen, denn wenn wir in einem entspannten Zustand sind, synchronisieren die beiden Gehirnhälften und wir haben Zugang zur Intuition, d.h. wir hören unsere innere Führung und wir sind viel mehr SELBSTBESTIMMT. Wir schöpfen Weisheit und Führung aus uns selbst.

.

September 2015 – Verstärkt Weiblich

13. Sept. 2015 – Sonnenfinsternis

Vorschau Neuer Zyklus

 .

August 2015 – Red Angel 

Lebensfeuer Aktivierung

Wir aktivieren unser Lebensfeuer mit jeder mutigen und vertrauensvollen Entscheidung, die uns ein freudvolleres, vibrierendes, lebendiges und mehr und mehr erfüllendes Leben gestalten lässt… Wir tun es mit der Entscheidung uns Neuem zu öffnen und im Vertrauen und dem Wissen, dass die Kraft da ist, der Impuls da sein wird, die Tür sich öffnet, die in ein neues Leben, ein neues Lebensgefühl führt – und in jene Kraft in uns selbst, die sich frei und unabhängig, freudvoll und  lebensbejahend lebt.

.

Juli 2015 – Frei Werden

Die richtige Verbindung, die richtige Frequenz wieder herstellen

Die aktuellen Sonnenaufnahmen zeigen, dass es weiterhin um das Frei-Werden und die Wiederherstellung von etwas und um einen Neubeginn geht. Die Energien beziehen sich aktuell sehr stark auf unseren Ausdruck, ob es noch stimmt, wie wir uns im Leben ausdrücken- wie viel und was wir verändern wollen und können? Die Sonnenaufnahmen weisen hin auf Möglichkeiten für neue Ausdrucksweisen und auf eine Option- eine Stelle an die wir in den kommenden Wochen und Monaten (wieder) anknüpfen können- im Innen und im Außen. Es ist eine Stelle die in etwas ganz Neues- hinaus aus dem alten Kreislauf und hinein in eine neue Entwicklung- in eine größere Umlaufbahn und Entfaltung führt.

Juni201529.06. –  01.07. 2015, Palma de Mallorca

 

.

Juni 2015 Ausrichtung

In den kommenden Tagen und Wochen werden sich außergewöhnliche Situationen, neue Ausrichtungen und Möglichkeiten eröffnen, die sehr bedeutsam sind und den weiteren Verlauf maßgeblich entscheiden werden (persönlich wie kollektiv). Große Chancen aber auch  große Herausforderungen können sich zeigen …

17.05. 2015, Parc Natural de S’Albufera, Mallorca

 

.

Mai 2015 – Neuer Blickwinkel

Nach einer starken emotionalen Phase der Heilung folgt jetzt eine mehr auf das „Mental – Geistige“ ausgerichtete Öffnung. Alte, teils ur-alte mentale Strukturen (natürliche und auch künstlich erzeugte) brechen auf. Familiäre und gesellschaftliche Prägungen, können bewusst werden, können erkannt werden. Starre Denkmuster können durchbrochen werden und neue Eindrücke und Sichtweisen sich eröffnen. Es geht auch darum, geistig flexibler zu sein und wieder mehrere Standpunkte einnehmen zu können und auch andere Standpunkte zulassen zu können. Ein Durchbruch zu neuen Horizonten und zu größerer gedanklicher Freiheit steht  an.

.

April 2015 – Verhärtungen lösen

WASSER DES LEBENS – Tiefe emotionale Heilung

Es werden jetzt verstärkt alte, teilweise ur-alte Prägungen bewusst, die mit „Verhärtung“ zu tun haben, Bereiche wo wir hart geworden sind, kommen an die Oberfläche und können geheilt und neu betrachtet werden. Der natürliche Fluss der Gefühle kann wieder hergestellt werden.

.

März 2015 – Neuwahl

Wofür schlägt dein Herz?

HEARTBEAT- Wähle deine Farben neu. Wähle aus, wohin die Reise gehen soll

In meinem Umfeld beschäftigen sich derzeit viele Menschen stark mit der Frage, ob das was sie leben und wie sie es leben, (noch) für sie stimmt. Ob sie so weitermachen wollen, oder können? Sie fragen sich, ob sie eine andere Wahl haben, und was das sein könnte?

Von einer größeren Warte aus gesehen, kommen wir jetzt (nach meinen Erkenntnissen) kollektiv und persönlich an jene große Schnittstelle, wo der alte Kreislauf vollendet ist, und die Möglichkeit besteht in die Spirale überzugehen. D.h.: wir kommen jetzt an jene Stelle, wo die Öffnung in eine neue Entwicklung ist. Das ist ein unbeschreiblich großer Moment. Nicht nur für die Seele- auch persönlich ist jeder mehr denn je gefordert zu wählen, wie er/sie weitergehen, weitermachen möchte. Wir stehen seit einigen Jahren unter ansteigendem Druck- es ringt das Alte mit dem Neuen. Es ringt in uns. Es ringt uns eine große Entscheidung ab, bewusst oder unbewusst:

Wohin soll die Reise gehen? Wie wollen wir weitermachen? (kollektiv und einzeln). Wofür schlägt das Herz?

Rückblickend gesehen, kam es deswegen 2011 auch zum Sunshine Project. Ich hatte Fragen, ich wollte wissen, wie weit wir sind, wie weit die kollektive Entwicklung ist, ob wir die Möglichkeit etwas zu verändern- uns neu auszurichten- wahrnehmen? Ich habe meine Antworten erhalten. Ja, das tun wir. Wie schlimm es da draußen mancherorts (oder drinnen) im Moment auch aussehen mag. Ja, wir haben die Chance erkannt und ergriffen, deswegen ist jetzt so Vieles im Umbruch und in der Erneuerung.

Wir haben eine neue Wahl.  Wofür schlägt dein Herz?

 

.

Februar 2015 – Evaluierung

Es sind im Moment keine neuen Sonnenaufnahmen zu machen. Derzeit ist Vieles in der Phase der Evaluierung. Es bieten sich zur Zeit unterschiedliche Möglichkeiten an,  Altes loszulassen und die Türe in die Gegenwart – ins JETZT  zu öffnen. Das scheint eine seltene, persönliche und kollektive Chance im Hinblick auf die bevorstehende Neuausrichtung zu sein, auf den  großen Wendepunkt.

.

.

Jänner 2015 – Ein besonderes Ereignis

Nachmittag in Wien, es hat 18 Grad! Der Himmel präsentiert ein Farbenkleid welches ich so noch nicht  gesehen habe. Eine Stunde lang ist ein Schauspiel an Regenbogenfarben und außergewöhnlichen Formen zu sehen, welches mich berührt und bewegt. Es macht mich sehr nachdenklich, weil ich kann erahnen wie viel Chemie (Chemtrails)  und Umweltverschmutzung mitverantwortlich sind für dieses Farbenspiel am Himmel… Es ist eine Lektion für mich, bei der mir bewusst wird, wie oft wir etwas schön empfinden oder fasziniert sind, ohne groß zu  hinterfragen, und ich nehme mir mehr den je vor wirklich Hinzusehen um noch wacher zu werden.

10.01. 2105, Karlsplatz – Wien

 

 

* * * * *

Aktueller Beitrag

2018

2017

2016