Sunshine Calendar

 

Im Bereich SONNENWORT beziehe ich mich auf den Sunshine Kalender, um mit euch/ mit Ihnen Einblicke zu teilen, die mir die Sonnenaufnahmen schenken in Bezug auf das aktuelle Geschehen und das Potential, das sich mir zeigt…

© Die Sonnenwort Texte und  Sunshine-Kartentexte dürfen nur mit Quellenangabe zur Weiterveröffentlichung verwendet werden.

 

* * *

Oktober 2020 – Selbstbestimmung

Zeit den Dingen auf den Dingen auf den Grund zu gehen. Von Fremdbestimmung zu Selbstbestimmung. Ein Spurwechsel und ein Aufschwung in eine neue Lebensfrequenz ist möglich.

Aus zeitlich begrenzten Gründen, hier die wichtigsten Stichworte zu den Themen im Oktober:

  • Neue Lebendigkeit – Ein neuer Energiekreislauf wird erschlossen 
  • Goldene Chance: Möglichkeit zur Abnabelung,  zur Ablöse von fremdbestimmten Abläufen und Kreisläufen
  • Spurwechsel = den alten Energiekreislauf verlassen können. Herauslösen, (abnabeln!) können, aus Lebenskreisläufen, die dem eigenen Wesen nicht, oder nicht mehr entsprechen, bzw. in denen die Lernerfahrungen abgeschlossen sind.
  • Dies ist eine Einladunng und Aufforderung der Seele, die jetzt im Raum steht:  Es ist der Weckruf,  jetzt! die  Entscheidung treffen zu können:  „weiter zu gehen“ und die alte Welt zu verlassen, um die ur-eigenen Wege zu gehen.  Wege die dem wahren (authetischen) Wesen viel mehr mehr entsprechen, als die jetzigen. Diese Entscheidung löst die Abnabelung aus. Der ausgesprochene Satz“ Ich stehe nicht mehr zur Verfügung“, bekräftigt die getroffene Wahl. Dieser Schritt, bedeutet einen Neubeginn in höherer Lebensfrequenz und in größerer Freiheit.
  • Selbstbestimmt leben zu können, anstelle von fremd-bestimmt, darin liegt die große Veränderung.  Es ist der Wechsel in die „neue Erde“, die Rückkehr auf die wahre Spur, welches das Kalenderblatt Oktober (mir) anzeigt.  „An der richtigen Stelle wieder anknüpfen zu können“ ist die bedeutsame Sonneninformation die mir für die aktuellen Tage und Wochen angezeigt wird. Mögen viele die Chance dafür ergreifen.

Hier  die  dazugehörige Sonneninformation aus dem Book of Joy Kartendeck:  „Die Seele ruft“ „Soul’s calling“

NEUE ANTRIEBSKRAFT (Freude & Lebendigkeit)

Die eigenen Bedürfnisse zu achten, ist dabei wesentlich, und ein wichtiger Schlüssel. Hinzuspüren, wo lebe ich „mich“? Was sind meine ureigenen Bedürfnisse,  und was sind die Bedürfnisse der anderen, welche ich erfülle? Was möchte meine Seele wirklich? Was möchte ich schon lange?

Weiterhin wichtig:

In diesem Sinne, eine behütete  ‚Zeit der großen Entscheidung“.

Sonne aus dem Herzen

 

* * *

September 2020 – Kraftplatz

Aktuell  wirken  zwei aussergewöhnliche Energiequalitäten besonders stark, darauf weisen mich die Sonnenaufnahmen (und auch innere Beobachtungen hin). Es bietet sich nämlich die Möglichkeit zur Befreiung aus alten Konditionierungen und zwar an der Wurzel, also am Ursachen-Thema – was etwas sehr sehr Großes und  Besonderes ist. Das heißt, dass jetzt mehr denn je ein hinderlicher Kreislauf gestoppt werden kann, wenn man dafür bereit ist, es wählt und man sich dahingehend öffnet und ausrichtet.  Hierzu das „Geschenk der Sonne“ – die Sonnenkarte „Power of love“ aus dem Sonnen-Kartendeck „Book of joy“:

Als weitere wichtige Sonneninformation zeigt sich mir, dass wir uns einem großen „Spurwechsel“ nähern, einer Schnittstelle, die entscheidend ist im Hinblick darauf, wie und wo wir kollektiv und auch individuell weitermachen werden. Es bedeutet für mich vor allem, dass  wir  jetzt „in uns“ einen Punkt  erreichen können, an  welchem es der Seele möglich ist, eine ganz neue Wahl zu treffen:

Wenn die alten Konditionierungen sich lösen und die Seele frei werden kann von den lange schon gelebten „Opfer und Täter“ Blickwinkeln und Haltungen, ist sie an jenem Kraftplatz angelangt, wo sie eine neue Wahl treffen kann. 

Wenn eine neue Sicht auf das Leben sich einstellen kann, weil der Mensch erkennt, dass er bestimmte Erfahrungen immer wieder – und jetzt zur Genüge – gemacht hat, ist er an diesem Kraftplatz angekommen. Dieser Mensch steigt daraufhin innerlich aus dieser Opfer-Täter Welt aus. Mehr und mehr durchschaut er das Spiel von „schwarz und weiß“. Von da an „kämpft“ der Mensch weder für das Licht noch fürchtet er die Finsternis. Friede zieht ein ins Herz. Von da an ist er weder ein Opfer noch ist er ein Täter. Das Bewusstsein wird gänzlich frei davon, die Menschenseele verliert die Resonanz zu diesem „Licht und Schatten“-Spiel. Der Mensch erkennt, dass „weder Licht noch Finsternis je siegen werden“,  denn sie sind die zwei Seiten der einen Welt, die Dualität (von manchen auch Matrix) genannt wird. Es ist dies eine Welt der Trennung und der Spaltung. Es ist eine Welt, die wegführt von sich selbst, bis zu jenem Punkt, wo die Seele zur Rückkehr ruft, sie zur Umkehr und Heimkehr ruft. Auf dem Weg zurück zu sich selbst, dem wahren (authentischen) Selbst, können Seele, Geist und auch Körper heilen. Die verlorenen Lichtanteile kehren nach Hause. Die eigenen Schattenanteile werden angenommen. Sie werden nicht (mehr) verdrängt, sondern angeschaut und akzeptiert, denn dadurch können sie sich lösen und  die Seele wird  frei. Die Seele hat in der Licht- und Schattenwelt viele Erfahrungen gemacht, sie ist darin gereift. Die Rückkehr zu sich selbst – zum eigenen göttlichen Wesen – erfüllt das Herz mit gänzlich neuer Kraft, mit tiefer Dankbarkeit und großer Freude.

Als besonders wertvolle und weitere Unterstützung kann ich in diesem Zusammenhang  die „Sunshine Present Cards“ (Sonnenwort Kartendeck) und das Book of Joy (Freudekarten-Deck) empfehlen und ans Herz legen.  Ich habe an mir selber erfahren, wie klar und unterstützend sie für die aktuellen Herausforderungen sind. Durch die  Beschäftigung mit den Sonnenkarten kann sich die eigene Energie und Schwingungsfrequenz erhöhen. Das „Geschenk der Sonne“ kann  Ihnen/dir neuen Mut und Zuversicht schenken und dir den ursprünglichen Weg weisen: den Weg zu dir selbst, deinem authentischen Selbst. Ganz besonders empfehle ich auch, beide Sonnen-Kartendecks zwischendurch wie ein Buch zu lesen – also eine Sonnenkarte nach der anderen zu betrachten und zu lesen, weil dadurch  wichtige Zusammenhänge noch klarer erkannt werden und die Schwingung sich hebt. Die Sonneninformationen in den beiden Kartendecks sind eine kraftvolle „Hilfe zur Selbsthilfe“ und Selbst-Ermächtigung. Sie sind ein „Geschenk der Sonne“, welches ich gerne mit Ihnen/dir teile.

In diesem Sinne

Viel Sonne aus dem Herzen für die Zeit der Neuausrichtung und des Spurwechsels

p.s.:

  • hier finden Sie/ findest du mehr Informationen zum Book of joy:

https://www.sunshinepresent.com/?p=6419

  • und hier zu den Sonnenwort Karten, den Sunshine Present Cards:

https://www.sunshinepresent.com/?cat=15

 

* * *

August 2020 – FREUDE

Durchbruch/ Aufbruch in die FREUDE

Das „Geschenk der Sonne“ macht mit der Sonnenaufnahme für August deutlich, dass wir uns im Durchbruch befinden. Die alten Strukturen (die alte Matrix) brechen auf. Wir spüren, dass die Welt in einer großen Veränderung ist und das macht vielen Menschen auch Angst. Die Ungewissheit, wie es jetzt weitergehen kann, wirft große existentielle Fragen auf. Wenn wir uns aber daran erinnern, dass der Durchbruch die Ablösung von Strukturen und Glaubensmustern betrifft, welche veraltet sind, welche uns kleiner sein und fühlen lassen, als wir tatsächlich sind – dann können wir die immense Veränderung akzeptieren und sie auch willkommen heißen.

Der Durchbruch, der jetzt geschieht, leitet auch einen Aufschwung ein. Wir können die niedrigen Schwingungen, d.h. Konditionierungen und Prägungen, welche uns in Gerennt-sein und Ohnmacht, in Abhängigkeit,  Mißbrauch und Konkurrenz… kurz: in relativer Bewusstlosigkeit halten, jetzt durchbrechen. Wir machen das, indem wir uns dafür entscheiden, diese niedrigen Schwingungen jetzt zu verlassen, und uns wieder an die höheren Schwingungen in uns selbst anzuschließen. Dieser Schritt bedeutet, dass wir umkehren und wir zu unserem „wahren Selbst“ zurückkehren. Die getroffene Enscheidung bewirkt „den Aufschwung in höhere Schwingungs-frequenzen“, was uns ein immenses Potential erschließt und zwar jenes, das als „göttliches Vermächtnis“ (in uns selbst) darauf wartet, dass wir es wiederfinden.

Dieser große Schatz in unserem Inneren – das göttliche Vermächtnis – ist unser Gold. Nichts und niemand kann dieses göttliche Erbe antasten, es kann nicht verloren gehen und auch nicht gestohlen werden. Es ist das göttliche Geschenk und Erbe unseres großen Wesens, welches uns garantiert, dass wir nicht verloren gehen können. Unser großes Wesen weiß, eines Tages werden wir uns wieder besinnen, wir werden uns wieder daran erinnern, „wer wir wirklich sind“. Jetzt ist Löwenzeit – die Zeit, sich zu erinnern. Die Zeit, „nach Hause“ zu kommen, nach Hause zu sich selbst. Dann werden wir die Antworten nicht mehr im Aussen suchen, sondern im Inneren finden. Im eigenen Inneren werden wir auch jene Stärkung erfahren, welche uns zuversichtlich und mit Freude  auf die Neugestaltung unseres Lebens blicken lassen.

Löwenzeit:

„Remember who you are. Erinnere dich, wer du wirklich bist“

Vermächtnis

Die Kraft der Liebe ist uns eingeboren.
Sie ist nichts, was wir uns erst verdienen müssen.
Sie ist immer in uns. Die Angst hat sie nur zugedeckt.
Es ist wichtig, die Entscheidungen
wieder mit dem Herzen zu treffen, denn
die Wahrheit ist: wir haben ein LÖWENHERZ.
Die Angst hat keine Macht über uns.
Wir wurden als LÖWEN geboren.
Als LIEBENDE.

 

 Zusammenfassung der  Gedanken und  Impulse  zum Sunshine-Kalenderblatt August:

  • Die Vergangenheit  beenden, damit das Neue sich zeigen kann, es uns bewusst werden kann. Das „Überlebte, Veraltete, dem wahren Wesen nicht (mehr) Entsprechende“ darf jetzt gehen, es darf enden. Wir werden in Folge unsere wahren Bedürfnisse deutlicher erkennen und mehr  unserem Wesen entsprechend leben können.
  • Der Druck zu handeln und das eigene Leben mitsamt dem Umfeld  ins „Höhere“ und  „Freudvollere“ zu verändern, nimmt zu.  Wenn wir bereit sind, die Verantwortung für die Veränderung zu übernehmen und wir dahingehend auch Schritte setzen, wird uns jetzt ein großer Durchbruch gelingen: der Aufbruch in ein höher-schwingendes, liebevolles und freudvolles Lebensgefühl.
  • Die damit einhergehende Bewusstseinsveränderung beginnt mit der Ablösung von niedrigen Schwingungen (den alten Prägungen, Gedanken und Gefühlen von Angst, Mangel, Trennung, innerer Vereinsamung, etc.) und ermöglicht dadurch einen Aufschwung in höhere, natürlichere Lebensfrequenzen: in ein Bewusstsein von tiefer Verbundenheit mit dem Leben, voller Dankbarkeit und Freude,  innerer Geborgeheit und neu empfundener Gemeinschaft.
  • Diese Schwingungsanhebung bedeutet: wir verbinden uns über das Persönliche hinausgehend ins Wesentliche, ins authentische Wesen. Daher ist es wichtig, vorübergehende Ruhe- und Auszeitphasen für den Reinigungs- und Transformationsprozess anzunehmen und akzeptieren zu lernen. Es sind die körperlichen, geistigen und seelischen Erneuerungszeiten, die es braucht, um alte, überlebte, aber dennoch tief „eingefleischte“ Mechanismen (Glaubenshaltungen, Glaubenssätze, …) zu durchbrechen, zu überwinden, aufzulösen, und sie ein für allemal hinter sich zu lassen. Diese wertvolle Auszeit ist auch für den Körper sehr wichtig, denn wir erhöhen die Schwingung auch im Körper! Wir „durchlichten“ den Körper – der Körper transformiert mit!  (Neue ERDE)
  • Freude-Bilder Update aus der Kunstwerkstatt: https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931
  • Hier noch die „Book of Joy“ Sonnenkarte „WIEDER VERBUNDEN SEIN“ zur Unterstützung:

Sonne aus dem Herzen

* * *

 

Juli 2020 – Neue Erde

©Sonnenaufgang – Neue Erde

Schwingungserhöhung  –  Energieverstärkung  –  Rückanbindung an höhere  (ursprüngliche) Frequenzen

Die Sonnenaufnahme für Juli zeigt einen Sonnenaufgang in intensiven Farbtönen. Eben erst hat die Sonne die Dunkelheit der Nacht durchbrochen, etwas Neues ist bereits fühlbar und in vagen Umrissen auch schon erkennbar. Uns selbst ergeht es derzeit vielleicht ähnlich: wir sind in Aufbruchsstimmung, sind bereit für etwas Neues und beobachten mit Interesse eine große Veränderung in uns selbst. Es wird immer deutlicher wahrnehmbar, dass in unserem Innersten eine neue, lichte Saat heranreift, dass neue Gedanken und Impulse uns erreichen…. Daher wird es auch täglich wichtiger, sich sich selbst zuzuwenden, um die Antworten im eigenen Inneren zu finden und nicht mehr so sehr im Aussen. Die innere Führung wird uns unsere ursprüngliche Lebensvision erwecken und uns den Weg weisen. An dem Punkt, an dem wir jetzt stehen, ist es wichtig, die Verantwortung für unsere wirklichen Wünsche und Bedürfnisse zu übernehmen. Es ist die bewusste Entscheidung, sich selbst ganz anzunehmen und seinem wahren Selbst (wieder) treu zu sein, welche die ursprüngliche Vision unseres Lebens wieder aufleuchten läßt. Es ist jene Entscheidung, die eine neue Erde in uns und auch im Aussen hervorkommen läßt. Es liegt jetzt mehr denn je an uns, wie es individuell und auch kollektiv weitergeht.

Jede Entscheidung in diesem Jahr ist von großer Bedeutung, weil diese weitreichende Auswirkungen auf unsere nächste Zukunft hat. Schenken wir uns deshalb viel Raum zum Hineinspüren, um noch klarer zu erkennen, wie wir uns unser weiteres Leben wünschen und vorstellen. Geben wir uns (noch) die Zeit, die Impulse reifen zu lassen, denn meist ist uns nicht bewusst, wie stark konditioniert von der Vergangenheit auch unsere neuen Visionen noch sind. Möglichst schnell möchten wir die Phase der Unsicherheit wieder verlassen und zurück ins Tun kommen. Jedoch liegt genau da der springende Punkt. Es geht darum „vom Tun ins Sein zu kommen“, die einseitigen Wege des Tuns und Tun-müssens (auch für andere) zu verlassen, um sich mehr für das Passive, das Empfangen, das Sein zu öffnen. Diese Öffnung bringt die gewünschte Veränderung. Die innere Führung kann nur über das „Tun“ nicht erreicht werden. Die innere Führung wird hörbar und spürbar im Innehalten, im Anhalten, im Sich-öffnen dafür… Dieses „für eine Weile innehalten“ durchbricht auch die alten Konditionierungen, welche oft noch unbewusst wirksam sind. Im Innehalten schöpfen wir Inspiraion, Erkenntnis und Kraft für die Umsetzung.

Daher können wir diese sensible Zeitqualität am besten dafür nützen, um in ein tiefes Ur-Vertrauen in uns selbst und das Leben zurückzufinden. Gerade jetzt ist das äußerst wichtig. Eine neue Verbundenheit und Verbindlichkeit in uns selbst kann und wird uns sodann die nötige Energie schenken für die großen neuen Lebenschritte in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten. Wir werden den Mut und die Kraft in uns freisetzen und die neue Lebensvision manifestieren und gestalten. Die Ambivalenz in unseren Gedanken und Gefühlen wird sich auflösen und einer größeren und höheren Energie Platz machen: jener liebenden, freudvollen machtvollen Präsenz, welche wir in Wahrheit sind.

„Stimme dich ein auf dein höheres Wesen, deinen freudvollen Ursprung, die liebende Ur-Kraft in dir. Folge dem Ruf deines Herzens und des ihm inne-wohnenden heiligen Geistes deines wahren Wesens, der alle Räume bis in die kleinsten Zellen freudvoll durchweht, erleuchtet… und dich zurückführt in die Selbsterkenntnis und Selbstbestimmung“.

Es kann nichts Erhabeneres geben, als sich selbst – sein wahres authentisches Sein – wieder zu entdecken und die innere Freude wiederzufinden – die, welche  für so lange schon zurück gehalten, in uns darauf wartet, wieder ins Leben zukommen. Diese hochschwingende Frequenz der Freude ist das Freudelicht unseres inneren Kernes.

In diesem Sinne kommt ein neues Licht in die Welt. Es erwacht in jenen Menschen, deren Herz bereit ist – und es wird zu der Veränderung beitragen, die es gerade jetzt so dringend braucht. Mögen viele Menschen sich dafür öffnen und diese einzigartige Chance der Neuausrichtung in ihrem  Leben ergreifen, damit die neue Erde sichtbar wird.

 Schwingungserhöhung (Book of Joy Karte)

Mit Mut und Zuversicht…

Sonne aus dem Herzen

p.s.:

Freude Bilder Update aus der Kunstwerkstatt: https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931 

 

* * *

Juni 2020 – Lebendig

Lebendig sein.     Neue Träume wecken.     Sich selbst neu entdecken.     Das Leben neu gestalten.

Die Sonnenaufnahme Juni zeigt einen sprudelnden Wasserfall, welcher ein Gefühl von Lebendigkeit wiederspiegelt und mich ganz besonders auf den freien Fluß der Energien hinweist, die nach wie vor im Fokus stehen. Wir sind eingeladen, uns bewusst zu werden, wo unsere Energien – vielleicht seit längerem schon – stockend sind, und wo sie frei fließen können. Wo und wie weit wir schon selbstbestimmt sind, und wo wir noch Kompromisse leben, – vielleicht auch, weil wir noch nicht spüren und erkennen können, wie es neu weiter gehen kann? Die aktuelle Zeitqualität unterstützt diesen Bewusstwerdungsprozess, sie zeigt einen intensiven Wandel an, eine Art Gärungsprozess, welcher uns zu einer neuen Lebendigkeit und zu einer größeren Zuversicht in uns selbst führen kann. Wir können diese transformative Zeitqualität als Chance sehen, um zu einer neuen und tief erfüllenden Sinnhaftigkeit zu finden, – und  diese kommenden Wochen für eine Neubestimmung unseres Lebens nützen.

Das Leben neu gestalten.   Neue Träume wecken.   Sich selbst neu entdecken.

Das Sunshine Kalenderblatt Juni steht in direktem Zusammenhang mit dem Dezember Kalenderblatt „Freudvolle Welt“. Die aktuelle Energiequalität ist der Beginn einer Entwicklung, welche im Dezember bereits Resultate zeigen wird.  Mögen wir uns jetzt für jene Träume, Wünsche und Lebensvisionen entscheiden, die unser Herz höher schlagen lassen, und die uns beflügeln. Dann beginnt auch die Energie  in diese Richtung zu fließen, und es  besteht im Dezember die große Chance, dass wir rückblickend erkennen, dass wir der Realisierung unserer neuen Träume und Visionen bereits einen sehr großen Schritt näher gekommen sind. Es ist jetzt wichtig sich bewusst zu machen, dass jede unserer Entscheidungen, die Zukunft mitgestaltet, also es entscheidend ist,  wie, was und welche Lebensqualität wir für unser weiteres Leben wählen.

Je mehr wir uns jetzt unsere Potentiale bewusst machen,  – und unsere wahren Bedürfnisse erkennen und  annehmen, – desto mehr werden wir in uns die Zuversicht und den Mut für die gewünschte Veränderung finden. Wenn wir uns „uns selbst zuwenden“, werden wir aus uns selbst gestärkt hervorgehen (von unserem hohen Selbst gestärkt). Das ist das Geschenk dieser besonderen Zeitqualität des Wandels. Mögen wir sie dafür nützen, uns bewusst zu werden, „was  und wie“ wir unser weiteres Leben, leben möchten.

2 wertvolle, unterstützende Hinweise für die aktuelle Phase aus dem „Book of Joy“ sind:

Book of Joy Card „Crystal clear“

Book of Joy Card „Rising“:

In diesem Sinne, Mut, Zuversicht & Freude

Sonne aus dem Herzen

p.s.:

Da mich die aktuelle Zeitqualität auf die Wichtigkeit gesunder Gefühle (und Gedanken) hinweist, – und daraus resultierend – auch auf neue Visionen und Projekte die es  umzusetzen gilt, sind die Freude-Werke aus der Malwerkstatt, sehr stark auf das Schöpfen dieser Potentiale ausgerichtet. Die Freude Bilder sind eine Einladung, bewusst an der Zukunft mitzugestalten, einer Zukunft, in der wir leben möchten. Mögen wir uns täglich mehr, eine  Welt gestalten, die lebensbejahend, liebevoll und freudvoll ist.

Hier dazu das Freude-Update aus der Kunstwerkstatt:  https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931

 

 

* * *

Mai 2020 – Selbstbewusstsein

NEUES SELBSTBILD  –  Selbstbewusstsein  – Selbstbestimmung

Wenn Unvorhergesehenes passiert, etwas, womit man nicht gerechnet hat, sind die meisten Menschen erst einmal überfordert. In so einer Situation wächst dann schnell der Wunsch nach Kontrolle der Situation und es steigt das Bedürfnis nach Sichherheit. Das erklärte mir auch, warum Verordnungen (Bestimmungen von „oben“) von so vielen Menschen widerspruchslos und unreflektiert angenommen werden. Das Sunshine Kalenderblatt für Mai trägt den Titel „Selbstbewusstsein“ und weist damit auf einen wichtigen Punkt hin, auf welchen wir jetzt unsere ganze Aufmerksamkeit lenken sollten, nämlich auf unser Bewusstsein. Selbst-bewusstes Sein findet in einem Energiefeld der Erkenntnis und auch Selbstbestimmug statt. Es ist nichts, das wir uns erst „erarbeiten“ müssen, und schon gar nicht erkämpfen müssen. Es ist immer da. Das ursprüngliche Selbstbewusstsein ist (immer noch) in uns. Nimmt jedoch die Angst überhand, d.h. nimmt sie meine Gedanken und Gefühle ein, dann erlaube ich (mehr oder weniger bewusst), dass die Angst mich „in Besitz“ nehmen kann. Dieser Mechanismus wird seit Jarhtausenden schon für das immer gleiche Spiel verwendet. Es wird Angst erzeugt, damit die Menschen steuerbar sind.

Die aktuelle Situation ist eine hervorragende Gelegenheit, sich selbst zu überprüfen: Bin ich ganz bei mir, bin ich bewusst in dieser Situation – oder steuert die Angst meine Gedanken, Gefühle und Handlungen? Es ist auch eine Frage der Bestimmung, welche sich uns jetzt stellt. Wer oder was bestimmt mein Leben? Die Sonnenaufnahme macht mir deutlich, das wir uns umorientieren müssen, wir den wesentlichen, wirklich wichtigen Dingen im Leben mehr Aufmerksamkeit schenken müssen, damit unser Selbstbewusstsein wieder voll und ganz hervorkommen kann, es wieder erstrahlen kann. Die aktuelle Situation kann uns (auch) zu einem neuen Selbstbild anregen, indem wir wieder die ursprünglichen und eigenen Gedanken, Visionen und Träume aufgreifen, wahrnehmen und ernst nehmen. Die Freude-Bilder, die seit Monaten im Atelier entstehen, bestätigen mir bei jedem einzelnen Werk, welches geschöpft wird, wie wichtig es ist, herauszusteigen aus den schon Jahrtausende lang währenden Angst-Feldern der Fremdbestimmung. Sie machen (mir) bewusst, dass es mehr denn je an der Zeit ist, wieder zurück zu kommen in das eigene hohe Bewusstsein, in die Liebe und Freude, die unser göttlicher Kern sind. Es ist die Entscheidung zur Selbstbestimmung (statt Fremdbestimmung), welche uns erwachsen, mündig und selbst-bewusst aus den ureigenen geistigen Bereichen schöpfen läßt. Es ist nichts Geringeres, als die bewusste Rückverbindung in das höhere Bewusstsein unseres Wesens, welche wir in dieser Phase jetzt herstellen können. Die wahre Bestimmung zu leben bedeutet (für mich), „selbst-bestimmt“ zu sein, eins mit dem höheren, göttlichen Selbst zu sein. Eingestimmt zu sein, auf die größeren, höheren Potentiale und Möglichkeiten, welche in uns sind und sie freudvoll zu leben, für das eigene Wohlergehen und zum Wohle aller.

Durch eine uns „Jahrtausende lang eingeprägte Glaubensgeschichte“ und die daraus resultierende „Glaubenshaltung“ fällt es vielen Menschen schwer, das eigene Selbstbewusstsein als etwas Alltägliches, Natürliches und Normales anzusehen. Zu weit ist dieses „Hohes Selbst“ Bewusstein in entfernte, kaum erreichbare Himmel gerückt worden (oder nur wenigen Auserwählten zugänglich). Ein neues Selbstbild kann diese Schieflage, diese schiefe Achse wieder zurecht-rücken, wieder richtig-stellen. Wir werden klar erkennen, dass wir keine Besitzer und auch keine Besatzer der Erde sind und auch keine Opfer und Täter. Wir sind Schöpfer und als solche verantwortlich für unsere Schöpfungen. Es entspricht unserer innersten Natur, das uns Anvertraute (die Erde und unsere Welt) zu behüten. Erst in den (uns fremden) Göttergeschichten kam ein Gedankengut in unsere Welt, welches besagt: „Laßt uns die Erde untertan machen“. Dieses fremde Gedankengut der Ausbeutung, Unterjochung, … bis hin zum „transhumanen Menschen“ bestimmt unser Leben (noch) so lange, bis wir uns ERINNERN, WER WIR WIRKLICH SIND und aus diesem „Spiel mit der Angst“ aussteigen.

Wir tun dies, indem wir uns wieder uns selbst zuwenden und uns entscheiden: das WAHRE POTENTIAL und die LIEBE und FREUDE, die WIR SIND, zu leben. Es bedeutet, dieser künstlich erzeugten Angst und dem daraus resultierenden Gedankengut keinen Platz mehr einzuräumen, sondern unseren wahren Geist und unser Herz zu leben und das Leben zu umarmen, genau da, wo wir im Moment stehen. Dann eröffnet das Licht des Lebens uns einen neuen Weg, einen selbst-bestimmten, liebevollen und freudvollen. Die neue Erde, ein neues Lebensgefühl ist möglich, je mehr Menschen sich eigene Gedanken machen, ein eigenes Bild machen über die Situation, in der wir uns befinden und die Konsequenzen daraus ziehen. Konsequenzen, die in Übereinstimmung mit der Freude sind, welche in uns darauf wartet, mehr denn je ins Leben zu kommen.

In diesem Sinne wünsche ich allen  Freude,  Wachheit und

„WAHRES SELBST“-Bewusstsein.

 

Sonne aus dem Herzen

p.s.:

Das Freude-Update aus der Malwerkstatt: https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931 

* * *

April 2020 – Segen

BLESSING – SEGEN: Das Licht des Lebens eröffnet einen neuen Weg

Der Sonnenaufnahme im Sunshine-Kalenderblatt April weist mich auf einen großen Bewusstwerdungsprozess hin und macht darauf aufmerksam, dass vielen Menschen „ein Licht aufgehen“ wird. Damit ist nicht das „New Age“ Licht gemeint, wo das Licht(e)  gegen das Dunkle ankämpft und die Guten gegen die Bösen das Schwert erheben. Diese beiden Kräfte gehören zusammen, wie die beiden Seiten einer Medaillie. Sie sind Teil des Spiels mit dem Namen „Dualität“ (welches wir aktuell in einem sehr hohen Ausmaß erleben).

Das wahre, das ursprüngliche Licht, von dem hier gesprochen wird, schwingt in einer natürlichen Lebensfrequenz, es ist Liebe und Freude pur. Es entstammt unserem Wesenskern und durchdringt alles, was wir sind. Es ist unserere natürliche Lebensenergie – ganz anders als das Konzept der Dualität, welches ein Konstrukt ist, ein Programm, ein  Erfahrungsspiel. Dieses Spiel beinhaltet sicherlich einige sehr wertvolle, seelische Erfahrungen, aber in seinem Kern ist und bleibt es ein Kriegsspiel, welches – wenn es einmal als solches durchlebt und durchschaut ist – seine Macht und Kraft verliert (da es sich von der Energie nährt, die jeder Einzelne in das Spiel investiert). Irgendwann kommt für jeden dieser große Moment, an dem er dann aufsteht und dieses Spiel verlässt. Er/sie wird dann alle Wertungen und Trennungen in Gut und Böse sein lassen und sich auf das Wesentliche konzentrieren: auf die Ur-schwingung der bedingungslosen Liebe und Freude in seinem Herzen. Das Herz kennt den wahren Weg und wird dem Menschen die nächsten Schritte weisen, – ganz egal, ob der Weg in diesem Moment über eine blühende Wiese, eine Brücke oder in ein neues Land führt und egal auch, ob sich in der Welt gerade das „Angstvirus“ pandemisch ausbreitet. Dieser Mensch wird seine Aufgabe vorrangig darin erkennen, präsent zu sein, also da zu sein, bei sich zu sein und zu bleiben, in seiner Mitte und damit in der Neutralität. Durch das „wertungsfrei sein“ kann er sich frei bewegen und kein Virus, welcher Art auch immer, kann ihn „befallen“.

Dieser Mensch erkennt, dass er sich auf das Geschehen jetzt bereits viele Jahre (oder auch Leben) lang vorbereitet hat. Es sind die Meisterschritte der Liebe und Freude, welche nun für uns anstehen. Genau diese Schritte sind es, die eine große und erhebende Veränderung bewirken können, für uns selbst und auch zum Wohl aller.

In dieser herausfordernden, aber weichenstellenden Zeitqualität liegt eine große Chance verborgen: die Eingriffe in den natürlichen Lebensplan (vergangene, und geplante  Gen-Manipulationen am Lebensgewebe und Menschengewebe) können jetzt deutlicher bewusst werden und dadurch möglicherweise auch ein Ende finden. Die natürliche Lebensordnung kann sich dadurch wieder herstellen. Das ist das Potential und der Ausblick, welchen diese Zeitqualität  in sich trägt.  In diesem scheinbaren Stillstand passiert Großes und Bedeutungsvolles. Die Sonnenaufnahme macht mich auf eine Stern-förmige Kreuzung aufmerksam, viele Wege und Möglichkeiten sind von hier aus (wo wir jetzt stehen) möglich. Jeder Einzelne wird in dieser Zeit des Rückzuges bewusst oder unbewusst wählen, wie sie/er jetzt weitermachen wird. Die Entscheidungen reifen in uns, die aktuell sich verändernde Welt betrifft uns  alle.

Mögen wir uns daran erinnern, dass Bewusstseinsentfaltung und Erwachen außerhalb der Komfortzone geschehen. Die neuen Möglichkeiten, nach denen wir Ausschau halten, können sich nur durch ein neues Bewusstsein öffnen und zeigen. Der Segen dafür fließt unerschöpflich …

Nimm die Situation an, in der du gerade jetzt bist, es ist wahrscheinlich genau die Situation, welche deine Muster durchbricht und die dich „über das altbekannte Hindernis hinauswachsen“ lässt. Sie wird dich transformieren, aufwecken und  in deine Mitte zurückbringen.

Es liegt nun an uns allen, wie es kollektiv weitergeht. Das Herz der Erde und auch unser Herz möchte höher schlagen. Mögen wir unserem Herzen jetzt wieder „Flügel verleihen“, indem wir diese Veränderung annehmen und bestmöglich nutzen. Die wahre und erhebende Veränderung kommt von innen, sie geschieht durch uns selbst, sie kommt durch uns in die Welt. Wir können jetzt aus Liebe zu uns selbst mitwirken an der Veränderung, die  wir uns für die Welt wünschen.

BOOK OF JOY Card

Mögen viele Menschen die Chancen dazu wahrnehmen und den umfassenden Segen erfahren, der vermehrt zu strömen beginnt, sobald wir uns dafür entscheiden, die Liebe und die Freude zu leben, die wir in Wahrheit sind.

Fließe reicher Segen, fließe…

Ein unendlicher Segensstrom ist in uns und um uns herum

Segen ist über uns und unter uns, vor uns und hinter uns

Segensströme sind an unserer Seite

Fließe reicher Segen, fließe…

 

Sonne aus dem Herzen

p.s.: Das Freude-Update aus der Malwerkstatt: https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931

* * *

 

März 2020  – Neues Leben

 Violettes Licht – Heilung – Transformation – Erlösung – Neuwerdung – Freiheit

Das Kalenderblatt zeigt die Schneeschmelze und ein violettes Licht, welches das neue Leben ermöglicht. Es geht also um Heilung und um die letztendliche Transformation der alten  Themen und  in uns, und um  eine Neuschöpfung.

Das Neue beginnt, wenn wir das was noch da ist, „das was wir nicht mehr haben wollen:  voll und ganz anzunehmen,  dadurch kann es sich auflösen. Das zeigt auch das violette Licht  in der Aufnahme an: die  alten Reste in uns schmelzen, sie können sich wandeln und  lösen. Das Neue kann sprießen und sich gestalten, es erhält dann Nahrung und Boden. ICH NEHME ES AN, DAMIT ES SICH LÖSEN KANN, – ist der Schlüssel.

Liebe – Das Herz will höher schlagen

Anfang dieses Jahres habe ich von der bevorstehenden Ent-bindung des Alt-gewohnten geschrieben, welche eine Geburt einleiten wird, eine Geburt in ein neues Bewusstsein in uns selbst, und auf der Erde, und da sind wir jetzt angekommen. Die Sonnenaufnahme für März weist mich besonders auf die große Veränderung hin, die jetzt im inneren Herzen der Erde stattfindet, welche dann  auch im Außen zu neuen Schöpfungen und Gestaltungen führen wird. Es geht dabei vorallem um die Wiederhersellung des originalen und ursprünglichen Lebensplans der Erde und auch in uns selbst (von dem wir sehr weit abgekommen sind).

Ein höherer Herzschlag wird wieder möglich, das Herz will höher schlagen, es will in Liebe und in Freude schlagen… Ein neuer Tag bricht jetzt an, und mit ihm ein NEUES LEBEN. Mögen wir diesen scheinbaren Stillstand annehmen in der Gewissheit, dass daraus ein neues Leben entsteht und wir dadurch aufwachen und bereit werden, mehr Verantwortung für uns selbst und die Erde zu übernehmen.

Wenn „die Sonne unseres Bewusstseins“ wieder aus dem Herzen strahlt

Den Sonnenaufnahmen kann ich entnehmen, dass wir  jetzt umdrehen, dass wir wieder in unser Herz zurückkehren, in unser Zuhause. Das Herz ist Sitz und Zentrum unseres Bewusstseins und die Verbindung in das größere Potential von uns selbst. Über das Herz sind wir bewusst „Rück-verbunden“ mit dem großen Wesen das wir sind. Wir sind wieder bewusst in Verbindung mit der „Ursprungsquelle allen Seins“, mit dem Urgrund der Schöpfung, aus dem wir  hervor gegangen sind. Im Königreich des Herzens sind wir Zuhause, in der LIEBE und FREUDE. Erinnern wir uns jetzt wieder daran, dass wir als „Löwen“ geboren wurden, als Liebende, dann hat die Angst keinerlei Macht über uns. Allein schon liebevolle, zuversichtliche Gedanken und Gefühle stärken das Immunsystem, und die Angst schwindet, das Vertrauen in das Leben und die weitere Entfaltung wächst…

„Die Liebe ist ein Göttliches Kind… und es ist in dir!“

Die Kraft der Liebe ist uns eingeboren. Sie ist nichts was wir uns erst verdienen müssen. Sie ist immer in uns. Die Angst hat sie nur zugedeckt. Die Welt ist wie sie ist, weil viele Entscheidungen aus Angst getroffen werden, und wenige aus Liebe. Es ist an uns Selbst das zu verändern. Es ist wichtig die Entscheidungen wieder mit dem Herzen zu treffen, – denn die Wahrheit ist, – wir haben ein LÖWENHERZ. Die Angst hat keine Macht über uns. Wir wurden als LÖWEN geboren. Als LIEBENDE.

Besinne dich auf deine Liebeskraft und vertreibe die Schatten der Angst.

Du bist viel stärker als du glaubst.

Wecke den schlafenden Löwen/Löwin in dir. Zeige deine „Wahres Gesicht“.

Die Liebe ist in dir.

(siehe auch: Sunshine Present Card: „Göttliches Kind“ )

 

(siehe auch: Book of Joy Karte „Tor ins Neue“)

Die Mehrheit der Menschen hat sich daran gewöhnt in einem Art „Hamsterrad“ zu laufen, viele beklagen es, aber sie können sich auch nichts anderes mehr „vorstellen“. Das ändert sich jetzt. Die aktuellen Begebenheiten zwigen uns förmlich dazu. Die Situation in denen wir uns individuell und kollektiv widerfinden, sind ungmütlich. Das Gute daran ist, es zwingt uns zur Veränderng, auch wenn es schmerzhaft ist und es Unbehagen auslöst. Wir befinden uns kollektiv ausserhalb der Komfortzone… aber hier geschieht Veränderung, hier können wir bewusst(er) werden. In dem wir es akzeptieren, es annehmen um daran zu wachsen, kann es sich lösen. Das „Veraltete“ und „Unnatürliche“ kann sich lösen, und damit dem „Neuen“ Platz machen. Dem neuen Leben in uns, das unser Herz, wieder höher schlagen lassen wird und wir in die Liebe und Freude zurückkehren, die unserem Wesensausdruck entpricht:

„Das Liebeslicht leuchtet stärker. Das Freudelicht wird neu-geboren…

–  in uns und im Herzen der Erde“.

Dies ist der Ausblick, den ich von den Sonnenaufnahmen erhalte. Ein neuer Ausgangspunkt wird uns möglich, wenn wir uns jetzt dafür entscheiden, wieder auf unser allmächtiges Herz zu hören, wo wir erkennen werden, „wer wir wirklich sind“.

In diesem Sinne, zuversichtliche, Bewusstsein-fördernde, ermächtigende Tage…

Sonne aus dem Herzen

 

* Die Sonne unseres Bewusstseins = Erwachtes Bewusstsein (Bewusstsein welches aus sich selbst heraus strahlt).

P.S. Das Update aus der Malwerkstatt: https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931

 

* * *

Februar 2020  – Selbstermächtigung

Die wichtigste BEZIEHUNG, die es zu stärken gilt, ist die Beziehung zu dir selbst,

die Beziehung zu deinem wahren Selbst.

Wir werden jetzt wachgerufen, täglich aufs Neue. Wem geben wir unsere Energie? Der Angst oder der Liebe? Vieles von dem was bei uns Angst auslöst, wird künstlich erzeugt und gesteuert (und belebt und verstärkt durch die Energie, die es in uns auslöst). Der Ursprung der reinen, wahren Liebe ist immer organisch. Liebe ist das, „was wir im Kern sind“. So wie ich es wahrnehmen kann, ist sie gemeinsam mit der Freude unsere stärkste Kraft, unsere innere Kernkraft. Wofür entscheiden wir uns? Lassen wir uns von einer künstlich erzeugten Angstwelle überrollen oder besinnen wir uns auf die wahre Kraft und Kern-Autorität in uns? Ermächtigen wir unser wahres Selbst, die Führung in unserem Leben zu übernehmen und uns die neuen Wege und Möglichkeiten zu eröffnen? Sie uns Schritt für Schritt zu zeigen?

Wenn wir uns dafür entscheiden, werden wir (wieder) mehr und mehr zu einer höheren Lebensäußerung und einem höheren Lebensausdruck in uns zurückfinden. Der Herzschlag der Erde verändert sich, das Herz will höher schlagen, hieß es in der 1. Sonnenaufnahme, die ich im März 2011 in Hawaii machte (als der Tsunami aus Fukushima auf die hawaiianischen Inseln zuraste). „Rekalibrierung“ ist ihr Titel, und die Information die ich daraus erhielt, machte mir deutlich, dass etwas zurück-geeicht wird zu seinem originalen Ausganspunkt. Eine Grenze wäre erreicht (Re-kalbrierung = zurück-eichen, zurück-setzen, richtig stellen). Viele weitere Aufnahmen von der Sonne (in den Jahren danach – bis jetzt) bestätigten mir das. Es scheint dabei um den originalen Lebensplan zu gehen, um die ur-sprüngliche Schwingungsfrequenz der Erde, welche  eine  viel höhere Lebensfrequenz ist, als wir es jetzt erleben.

Wir haben uns sehr weit von unserem ursprünglichen Lebensausdruck (und damit auch von uns Selbst, unserem wahren Kern entfernt), wir haben die Verbindung beinahe verloren und vergessen. Irgendwann haben wir kollektiv damit begonnen, das Leben aus einer sehr engen und kontrollierenden, ängstlichen Perspektive heraus wahrzunehmen … Mittlerweile sind wir alle so sehr daran gewöhnt, die Konzepte, die wir über das Leben haben, zu leben, anstatt das Leben selbst. Wir verwechseln jenes, das wir „Verstand oder auch Ratio“ nennen, mit unserem wahren Bewusstsein (unserer ganzheitlichen, unerschöpflichen, liebevollen und freudvollen Lebensintelligenz). Wir hängen (kollektiv) im Verstand bzw. einem konstruierten Teil,  und einem längst „eingefleischten“ Mechanismus, fest. Unzählige künstliche Lebenskonzepte, Einstellungen und Haltungen sind daraus entstanden, was ein Ungleichgewicht und auch Probleme mit der ganzheitlichen Harmonie erzeugt. Dies kann und wird sich jetzt verändern. Das Herz der Erde (und auch unser Herz) will wieder höher schlagen… darauf weisen mich die Sonnenaufnahmen erneut hin.

Anfang Juli 2019 machte ich in diesem Zusammenhang eine weitere sehr interessante und besondere Sonnenaufnahme: „*Re-konstruktion“ (Wiederherstellen) so der Titel und die Information, die ich erhalten habe. Es scheint dabei  um das Re-konstruieren der „originalen Blaupause“, also des originalen Lebensentwurfs und Lebensplanes, zu gehen. Es ist eine sehr aussergewöhnliche Aufnahme, eine die mich in meiner Seele tief erreicht und berührt hat. Sie ist in einer Energiequalität, die in Worten nicht zu beschreiben ist. Mein Innerstes gibt mir den zusätzlichen Hinweis, dass es  um die „Wiederherstellung“ der Einheit und Ganzheit geht, um das  Vollständig-sein. (Die Aufnahme „Re-construction“ ist im Sonnenwort Oktober 2019 zu sehen, und ist  im eben erschienenen „Book of Joy“ Kartendeck enthalten).

KRISTALLINE VERBINDUNGEN:

Die Ent-störung und Neu-strukturierung auf der kristallinen Ebene, den kristallinen Verbindungen und Lebensmustern (die ich schon in den letzten Berichten erwähnte und hier erweitere) ist immer noch  aktuell. Nach wie vor gut spürbar ist dies in unseren „Beziehungsmustern“. Unsere Beziehungen sind jetzt in der Veränderung. Alte Seelenverbände und Bindungen können sich auflösen, viele Seelenverträge laufen aus. Sie haben ihre Aufgabe, haben ihre Pflicht erfüllt. Auch Seelenfamilien, die über Generationen und Generationen und Generationen… in einem bestimmten Verbund bzw. Gefüge waren, können sich nun voneinander lösen, die Vergangenheit kann sich vollenden. Ein große Neugestaltung  ist möglich. Viele Seelenfamilien-Mitglieder gehen in die Freiheit und wieder andere werden sich auf ganz neue Weise strukturieren und miteinander verbinden.

Es ist deutlich spürbar, dass der Modus, die Art und Weise, „wie man es immer gemacht hat“ – oder sehr lange schon gemacht hat – nicht mehr funktioniert. Es geht schlichtweg nicht mehr, der Antrieb dafür fehlt. Tief drinnen ist bereits ahnbar und spürbar: wir werden jetzt täglich stärker, täglich wacher und zuversichtlicher, wenn wir unser wahres (authentisches, hohes) Selbst ermächtigen. Dies bedeutet, „hinein-zu-wachsen“ in die wahre Größe, die in uns angelegt ist… Durch die Rückbesinnung auf unser wahres Potential, werden wir auch zu der Veränderung, die es jetzt braucht und auf die wir uns  schon lange vorbereitet haben.  Das Herz will höher schlagen…

 HEILUNG: 

Ab Mittte Februar ist eine weitere Tendenz stark wahrnehmbar. Es geht dabei um die Möglichkeit der vollständigen Heilung von sehr alten, weit zurück liegenden Verletzungen, wie tiefen Groll, Verbitterung und Entäuschungen, – all diese Emotionen und deren Zusammenhänge können jetzt bewusst werden, und an der Wurzel transformiert und geheilt  werden. Hier das aktuelle Geschenk der Sonne, – die Unterstützung dazu:

© sunshinepresent.com

Es scheint bei dieser Unterstützung um einen höheren Frequenzbereich zu gehen, es geht über Violett hinaus in tiefe Purpur und Magenta Farbtöne. Diese besonderen Farbfrequenzen „bedingungsloser Liebe“ unterstützen  die vollständige Heilung, und darüber hinaus jetzt: die Re-Integration des „göttlich Weiblichen“ im Menschen. Sie sind eine Erweiterung und Verstärkung, um das Gleichgewicht, die natürliche Ordnung und Harmonie = die originale Blaupause, den ursprünglichen  Plan,  – wiederherzustellen ( erhalte ich als Information).

In diesem Sinne, heilsame & ermächtigende  Februartage!

Sonne aus dem Herzen

P.S:

  • Umfangreichere Informationen würden  das Format des Sonnenwortes übersteigen, und  sind auch nicht zwingend notwendig, da  die Sonnenaufnahmen  direkt zum Betrachter sprechen, und eine eigene innere Gewissheit, eine Ahnung bzw. ein „Sich-erinnern“ auslösen. Die Aufnahmen sind ein „Geschenk der Sonne“  für jeden, der dazu Resonanz verspürt. Sie sind eine „Hilfe zur Selbsthilfe“, und unterstützen das Wieder-Erwachen des wahren Bewusstseins. Aus diesem Grund sind die Informationen der Sonne in unveränderten Bildern und deren Kernaussagen in den beiden erhältlichen Sunshine Kartendecks erhältlich (Da ich aus der bildenen Kunst komme, erscheint mir Informations-Weitergabe als Foto-Kartendeck, als  die einfachste und naheliegendste Möglichkeit).
  • Hier noch eine Info aus der Malwerkstatt:  https://www.sunshinepresent.com/?page_id=931

 

 Neues  SUNSHINE KARTENDECK (Artist Edition III)

GESCHENK DER SONNE

„BOOK OF JOY“

ERBLÜHEN IM LICHT FREUDE

Das Kartendeck „BOOK OF JOY“ ist eine Schatzkiste an wertvollen Informationen, lichten Impulsen und Wegweisern. Es ist ein Geschenk der Sonne. Die besonderen Sonnenaufnahmen vermögen die Seele zu berühren und das Bewusstsein zu erwecken. Die einzelnen Sonnenkarten stehen für die verschiedenen Kapitel und Abschnitte des Lebens. Sie beinhalten die Schlüssel, um jene FREUDE zu wecken, die es braucht, um Herausforderungen zu bestehen und Meister seines Lebens zu werden. Das Leben kann dadurch innerlich freier und in einer höheren Frequenz erlebt werden. Das Bewusstsein kann erwachen und ERBLÜHEN IM LICHT DER FREUDE.

BOOK OF JOY ist eine „Hilfe zur Selbsthilfe“, eine wertvolle Unterstützung für das Wiedererlangen eines freien und wachen Bewusstseins.

Möge BOOK OF JOY jene Menschen erreichen und unterstützen, die bereit sind, ihre wahre Kraft freizulegen, um das Leben zu leben, das ihrem Inneren entspricht. Echte Freude leben bedeutet, die uns inneliegende Kernkraft zu aktivieren. Es bedeutet, sich selbst aufzuwecken, um das Leben machtvoll, liebevoll und freudvoll mitzugestalten. Es bedeutet: Meisterschaft zu leben.

BOOK OF JOY wird in liebevoller Achtsamkeit und Wertschätzung hergestellt. Die schöne aprikot-farbene Buchschachtel wird (in einer Rehabilitationseinrichtung) handgefertigt. Die Sonnenkarten sind von Hand sortiert und werden (von mir) ganz fein mit Gold und Sternenfunken bestäubt. Das Sunshine Kartendeck wird zur Gänze in Österreich gedruckt und gefertigt. So bleibt das „Buch der Freude“ auch auf der materiellen Ebene ein energiereicher und wertvoller Begleiter. (Artist Editon, numeriert und signiert).

Maße: 17cm x 11cm x 5,5cm, mit schöner Schleife, Preis: € 111,-

© Alle Sonnenaufnahmen sind Naturaufnahmen, authentisch und lichtvoll, aufgenommen in Hawaii und Europa.

Danke für Ihre/ deine Reservierung/ Bestellung. Email: sunshine@nikekasis.com

 

* * *

Jänner 2020  – Neuorientierung – innere Freiheit

Die starken Rückzugstendenzen, die schon seit einigen Wochen spürbar sind, halten weiterhin an, die Energie ist nach wie vor eher nach innen gerichtet. Gerade jetzt, in dieser Zeitqualität, die zur  Neu-orientierung und Neu-schöpfung einlädt, kann der Zusammenhang zwischen den Wörtern Ent-bindung und Geburt sehr deutlich bewusst werden. Ent-binden, Loslösen, Loslassen, ist die Voraussetzung, um innerlich frei zu werden, damit etwas Neues geboren werden kann. Genau diese innere Freiheit ist das Thema, auf welches mich das Sunshine Kalenderblatt Jänner hinweist. Es zeigt einen Wolken-Delphin und eine (kristall)weiße Sonne. Der Himmel ist blau und beinahe wolkenfrei. Der Delphin wird mir in der Aufnahme als der „schöpferischer Kind-Anteil“ bewusst gemacht, als eine hoch-intelligente, hochschwingende und freudvoll spielende Lebensenergie. Ich lade jeden herzlich ein, die Aufnahme zu betrachten, sie wirken zu lassen, um auch eigene Schlüsse und Erkenntnisse daraus zu ziehen.

Ein großes kollektives Thema das mir in diesem Zusammenhang auch angezeigt wird, ist das Thema des „Kindes“ und des Mißbrauchs dieser Energien auf den unterschiedlichen Ebenen und auf verschiedenste Weise. Folgt man den Zeitlinien und liest man die energetischen Chroniken, wird ersichtlich, dass diese energetische Spur sehr weit in die Vergangenheit zurückreicht. All das kann  jetzt ein Ende finden, die aktuelle Zeitqualität bietet die vollständige Heilung und Ablösung (energetische Abnabelung) dieser Thematik  an, darauf weist die Sonnenaufnahme mich deutlich hin. Lebenslust und Freude können neu geschöpft werden, ein neues spielerisches und freies Lebensgefühl sich wieder einfinden. Frei und unbelastet sein, das ist der freudvolle Ausblick.

Die Sonnenafnahme weist auch darauf hin, dass nun so manches einen Punkt erreicht (auch in uns), an dem es – so wie es war – nicht mehr weiter geht. Wir selbst sind nun aufgerufen, zu der erhebenden Veränderung zu werden, die wir uns wünschen und die es jetzt braucht. Wir können dies tun, indem wir die aktuelle Chance zur Neuorientierung ergreifen und Schritt für Schritt in Richtung „innere Freiheit“ gehen. Damit leiten wir (in uns selbst) die Geburt ins Neue ein, in unser ur-eigenes individuelles „Neues“. Das ist zugleich auch unser Beitrag für das Kollektiv, es unterstützt die kollektive Erneuerung. Dieses „Neue“ ist etwas, das noch nicht da war, etwas das auf uns wartet… Es sind höhere Potentiale und lichte Anteile in uns selbst, die durch uns ins Leben geboren werden können. Liebevolle und freudvolle Anteile, welche uns  und die Erde in eine neue Schwingung versetzen können, in eine freudvolle und beflügelte. Es ist an uns selbst, wie es weitergehen kann und wird: wir treffen die Entscheidungen.

Die großen Veränderungen, in denen wir uns befinden, sind tiefgreifend, regenerierend, erhebend und ermächtigend – für alle, die dazu bereit geworden sind und es wählen. Das Licht, das wir sind, erschließt uns einen neuen Weg, darauf weist mich die akuelle Sonnenaufnahme hin.

In diesem Sinne, freudvolle, zuversichtliche und ermächtigende Jännertage

Sonne aus dem Herzen

* * *

P.S.

Es gibt in diesem Zusammenhang auch ein neues Geschenk der Sonne: BOOK OF JOY – Schlüssel zur Freude (siehe weiter unten) – ein energiereiches Kartendeck, welches eine große Unterstützung auf dem Weg in die innere Freiheit ist und in jene Lebensfreude zurückführen kann, die unsere wahre Antriebskraft ist.

Book of Joy ist das Ergebnis und ein Zeugnis von großer innerer und äußerer (Zusammen)Arbeit, welche  im in die erhebende Antwort der letzten Karte führt: „Es ist vollbracht“.

 

* * *

GESCHENK DER SONNE

„BOOK OF JOY“

Schlüssel zur Freude

Neues  SUNSHINE KARTENDECK (Artist Edition III)

Erscheinungstermin 22. Jänner 2020

ERBLÜHEN IM LICHT FREUDE

Das Kartendeck „BOOK OF JOY“ ist eine Schatzkiste an wertvollen Informationen, lichten Impulsen und Wegweisern. Es ist ein Geschenk der Sonne. Die besonderen Sonnenaufnahmen vermögen die Seele zu berühren und das Bewusstsein zu erwecken. Die einzelnen Sonnenkarten stehen für die verschiedenen Kapitel und Abschnitte des Lebens. Sie beinhalten die Schlüssel, um jene FREUDE zu wecken, die es braucht, um Herausforderungen zu bestehen und Meister seines Lebens zu werden. Das Leben kann dadurch innerlich freier und in einer höheren Frequenz erlebt werden. Das Bewusstsein kann erwachen und ERBLÜHEN IM LICHT DER FREUDE.

BOOK OF JOY ist eine „Hilfe zur Selbsthilfe“, eine wertvolle Unterstützung für das Wiedererlangen eines freien und wachen Bewusstseins.

 

Danke für Ihre/ deine Reservierung/ Bestellung. Email: sunshine@nikekasis.com